Schulhomepage erstellen

Das Internet wird auf so viele Arten zur Verbesserung des Bildungssystems genutzt, und eine davon ist die Erstellung einer Schulhomepage. Das Hauptproblem dabei ist der Mangel an Fähigkeiten. Nur wenige Lehrerinnen und Lehrer verfügen über das nötige Wissen, um den Aufbau einer Website zu bewältigen, es sei denn, sie unterrichten Programmieren oder Web-Design. Der zweite Stolperstein auf dem Weg zur Digitalisierung des Klassenzimmers scheint das begrenzte Budget zu sein.

Meine Empfehlung:
1
WIX 5 Sterne
Große Gestaltungsfreiheit, alle Funktionen.
2
Squarespace 5 Sterne
Einfache Bedienung, schöne Ergebnisse.
3
1&1 IONOS 4 Sterne
Bester Anbieter aus Deutschland.

Was ist eine Schulhomepage?

Eine Schulwebsite hat zwei wesentliche Funktionen. Zum einen dient sie als Online-Datenbank mit Informationen für Schüler, Eltern und Lehrkräfte. Zum anderen soll sie die Schule von ihrer besten Seite zeigen und potenzielle Schüler und Eltern zur Anmeldung ermutigen.

Die besten Schulhomepages vermitteln ein Gefühl des Stolzes auf ihre Gemeinschaft, während sie den Besuchern einen Lehrplan, eine Liste von Aktivitäten und einen pädagogischen Ansatz vermitteln. Natürlich erfordert die Gestaltung einer Schulhomepage Zeit und Mühe – aber das ist es wert.

Vorteile einer Schulwebsite

Angesichts der weltweit steigenden Nachfrage nach Schulhomepages könnte man sagen, dass sie eine absolute Notwendigkeit für die Gestaltung einer professionellen akademischen Präsenz sind. Bevor wir Ihnen Tipps für die Gestaltung einer Schulhomepage geben, möchten wir Ihnen einige der Vorteile einer Schulwebsite vorstellen:

Einen guten Eindruck machen

Viele Schulen konkurrieren um neue Schülerzahlen, daher ist es äußerst wichtig, dass Sie mit Ihrer Website einen guten ersten Eindruck hinterlassen. Dies ist eine Gelegenheit, Ihre Schule auf der Landkarte zu platzieren und zu beweisen, warum sie sich von anderen abhebt.

Eine Website wird von potenziellen Schülern und Eltern besucht, die sich über das akademische Programm Ihrer Schule, außerschulische Aktivitäten, bemerkenswerte Auszeichnungen usw. informieren möchten. Wenn es Ihnen gelingt, ein positives Bild von der Kultur und den Errungenschaften Ihrer Schule zu vermitteln, können Sie die Zahl der Anmeldungen erhöhen.

Halten Sie Eltern und Schüler auf dem Laufenden

Wichtige Ankündigungen und Veranstaltungen werden in der Regel auf einer Schulhomepage veröffentlicht. Auf diese Weise können Sie Eltern, Schüler und Lehrer auf dem Laufenden halten, insbesondere wenn Sie Veranstaltungen wie Elternabende oder Online-Webinare organisieren. Inmitten ihres vollen Terminkalenders schätzen die Mitglieder der Schule regelmäßige Aktualisierungen, Kalender und Benachrichtigungen, die online leichter zugänglich sind.

Erleichtern Sie die Verwaltung

Mit all den unglaublichen Webdesign-Funktionen, die zur Verfügung stehen, ist es möglich, eine Schulwebsite zu erstellen, die als virtuelles Büro fungiert. Die Zuweisung von Hausaufgaben, die Bekanntgabe von Noten und sogar die Möglichkeit, Prüfungen online abzulegen – all das sind Möglichkeiten, mit denen unsere Verwaltungswelt die Bequemlichkeit für Schüler online verbessert.

Apropos Bequemlichkeit: Die Möglichkeit, auf Ihrer Website Formulare hinzuzufügen und Zahlungen zu akzeptieren, gibt Eltern die Möglichkeit, ihr Kind online anzumelden, zu registrieren und zu bezahlen. Eine Schulwebsite macht diese Aufgaben viel weniger anstrengend und effizienter, da die Papierflut vermieden wird.

Ermutigen Sie die Gemeinschaft zur Teilnahme

Sie können auch Videokurse, Veranstaltungen und Diskussionen direkt auf Ihre Schulhomepage stellen. Dies ist äußerst hilfreich, wenn Schulen geschlossen sind oder wenn Schüler oder Eltern nicht persönlich an einer Schulveranstaltung teilnehmen können.

Wenn Sie lernen, wie Sie Veranstaltungen per Livestream auf Ihre Website übertragen können, wird sich die Beteiligung und die Häufigkeit dieser Veranstaltungen erhöhen. Außerdem können Sie ein Forum für Eltern, Schüler und Lehrer einrichten, um die Beteiligung Ihrer Gemeinschaft noch weiter zu steigern und eine Online-Diskussion über schulbezogene Themen zu ermöglichen.

Domainname

Der erste Schritt besteht darin, einen Domänennamen für Ihre Bildungswebsite zu wählen. Der Name ist die Identität Ihrer Marke und repräsentiert Ihre Bildungseinrichtung, daher ist er wichtig. Normalerweise ist die Wahl eines Domänennamens eine schwierige Aufgabe und nimmt den größten Teil der Zeit in Anspruch. Da es sich um Ihre Bildungswebsite handelt, ist das nicht sehr schwierig. Der Name Ihrer Schule, Hochschule, Ihres Bildungsinstituts oder Ihres Bildungsportals selbst kann der Domainname Ihrer Website sein.

Nützliche Homepage

Mit „nützlich“ meinen wir, dass die Besucher schnell und sauber zum nächsten Klick gelangen, ohne viel zu scrollen und zu manövrieren. Natürlich sollte eine gute Homepage gut aussehen und ansprechend sein – in vielen CMS-Paketen sind tolle Vorlagen integriert – aber wenn Ihre Besucher zu lange auf Ihrer Homepage verweilen, sind sie wahrscheinlich verwirrt. Wenn Sie eine nützliche Schul-Homepage erstellen, können Sie sicherstellen, dass die Besucher Ihrer Website einen guten Start haben.

  • Halten Sie es einfach – Oft ist das beste Design ein einfaches Design. Einer der häufigsten Fehler, den viele Schulen machen, ist der Versuch, zu viel Inhalt auf ihre Homepage zu packen. Die besten Homepages sind leicht zu lesen und führen Sie schnell zu den relevanten Informationen.
  • Quick Links – Führt Ihre Website die Nutzer zu den am häufigsten nachgefragten Funktionen? Quick-Links können das Durcheinander durchbrechen und den Lesern Zeit sparen, indem sie sie schnell zum gewünschten Ziel führen. Der Park Ridge Niles School District, ein Schulbezirk mit 8 Schulen in Illinois, verwendet Quick Links und einen Schieberegler (siehe unten) für ein klares Erscheinungsbild.
  • Nachrichten und Veranstaltungskalender – Der Schulkalender ist das Arbeitspferd der Schulkommunikation, also stellen Sie sicher, dass er gut sichtbar und immer aktuell ist. Schul- und Bezirksnachrichten sollten immer aktuell sein. Wenn Besucher veraltete Nachrichten sehen, werden sie nicht wiederkommen.
  • Bilder – Sich drehende Bilder (auch Slider genannt) sind eine schöne visuelle Möglichkeit, Eltern über neue, wichtige Schulveranstaltungen auf dem Laufenden zu halten. Lassen Sie aber nicht zu, dass der Slider Ihre Homepage dominiert. Bilder lassen sich mit einem benutzerfreundlichen CMS leicht auswechseln.

Gut organisierte Navigation

Eine intuitive, übersichtliche Navigation ist eine gut gestaltete Navigation. Sie ist der Schlüssel zur Benutzerfreundlichkeit einer Schulwebsite. Deshalb wird empfohlen, die 7-Link-Regel bei der Organisation einer Website anzuwenden. Organisieren Sie die Navigation und Subnavigation mit sieben Links. Studien zeigen, dass Menschen am ehesten eine Entscheidung treffen, wenn sie sieben oder weniger Links zur Auswahl haben. Alles, was darüber hinausgeht, kann überwältigend sein.

Erzählen Sie die Geschichte Ihrer Schule

Erstellen Sie eine überzeugende Seite „Über uns“, die potenziellen Interessenten die Geschichte Ihrer Schule erzählt. Auf der Seite „Über uns“ stellen Sie die Mission Ihrer Schule, ihre Leistungen und die geplanten Programme vor.

Achten Sie darauf, dass sich Ihre Schule von anderen akademischen Einrichtungen unterscheidet. Verwenden Sie eine starke, professionelle Sprache und fügen Sie Bilder ein, die den Besuchern einen Eindruck von der einzigartigen Atmosphäre Ihrer Schule vermitteln.

Profi-Tipp: Nehmen Sie sich ein Beispiel an kommerziellen Marken und stärken Sie die Identität Ihrer Schule, indem Sie ein Farbschema verwenden, das die Farben Ihrer Schule widerspiegelt, und ein Logo oder Bilder des Maskottchens Ihrer Schule auf der Website einfügen.

Beliebte Seiten

Im Allgemeinen haben wir festgestellt, dass diese Inhaltsbereiche die beliebtesten Seiten auf jeder Schulwebsite sind.

  • Kalender – Stellen Sie sicher, dass Ihr Schulkalender leicht zugänglich ist, genaue und aktuelle Informationen enthält und einfach zu benutzen ist.
  • Kontaktverzeichnis – Machen Sie es jedem leicht, die Kontaktinformationen für jeden an Ihrer Schule zu finden. Ein in der Website vergrabenes Kontaktverzeichnis ist ein häufiges, leicht zu behebendes Ärgernis auf vielen Schulhomepages. Achten Sie auch darauf, dass es aktuell ist. (Wenn Mitarbeiter die Schule verlassen oder neue Aufgaben übernehmen, aktualisieren Sie es).
  • Schulseiten – Machen Sie es Eltern und Schülern leicht, zu ihrer individuellen Schulseite zu gelangen. Dies kann durch eine übersichtliche Navigation erreicht werden.
  • Lehrerseiten – Eltern und Schüler sollten ihre Lehrerseiten nicht mühsam finden müssen. Ein Link zu den Lehrerseiten sollte an prominenter Stelle in der Navigation und auf der Startseite angezeigt werden.

Bester Website-Builder für die Erstellung einer Schulwebsite

Wix – ist der beste Website-Builder für die Erstellung einer Lehrer-Website. Sein einfacher Editor, sein intuitiver Webdesign-Ansatz und die Fülle an Nischenvorlagen und Funktionen machen ihn zu einer guten Wahl für Anfänger und Webdesign-Profis, die ihre Bildungsprojekte durchführen möchten. Für die Arbeit mit dem System sind keine Programmierkenntnisse erforderlich, da es zunächst auf die Bedürfnisse von Nicht-Programmierern ausgerichtet ist.

Wix verfügt über eine integrierte Blogging-Engine, die es ermöglicht, einen vollwertigen Blog mit Ihrer Website zu verbinden. Hier können Sie neue Beiträge hinzufügen und anpassen sowie eine Benutzer-Kommentarfunktion für eine effektivere Interaktion zwischen Lehrern, Schülern und Eltern aktivieren. Mit der Plattform können Sie auch ein Forum mit dem Projekt verbinden, in dem Sie Themen zu Ihrer Nische erstellen und aktualisieren können. Dies trägt auch zu einer besseren Kommunikation zwischen den Teilnehmern des Bildungsprozesses bei.

Um die Funktionalität Ihres Projekts zu verbessern, ermöglicht Wix die Auswahl und Integration von Widgets aus dem App Market, die Ihren tatsächlichen Bedürfnissen entsprechen. Schließlich bietet die Software eine Mitgliedschaftsfunktion, mit der Sie Ihre Kontakte über das Wix-Backend verwalten können. Dies ist ein Muss, wenn es darum geht, Benutzerregistrierungen zu akzeptieren oder abzulehnen, Mitgliederbereiche zu erstellen und andere projektbezogene Fragen zu klären.

Wix verfügt über eine der beeindruckendsten, reichhaltigsten und vielseitigsten Vorlagensammlungen. Für Nutzer, die eine Lehrer-Website einrichten möchten, gibt es eine hervorragende Möglichkeit, ein passendes Thema aus der Kategorie der Bildungs- und Kulturvorlagen auszuwählen. Die Designs sind mobilfähig, kostenlos und vollständig anpassbar. Sie eignen sich hervorragend für private Grundschulen, Gemeindezentren, Kindergärten, Fundraising-Stiftungen, Klassen und Schulen, Sprachzentren usw.

Meine Empfehlung:
1
WIX 5 Sterne
Große Gestaltungsfreiheit, alle Funktionen.
2
Squarespace 5 Sterne
Einfache Bedienung, schöne Ergebnisse.
3
1&1 IONOS 4 Sterne
Bester Anbieter aus Deutschland.
Categories
Homepage erstellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.