Eigenen Onlineshop Erstellen

Den eigenen Online-Shop einrichten

Neben Handwerkern, Bastlern oder im Bereich der Handarbeit Bewanderten planen auch Ladenbetreiber oft den Schritt zum Verkauf ihrer Waren im World Wide Web, ohne ihn letztendlich zu gehen. Viele übersehen dabei: Ein eigener Internetshop ist mittlerweile sehr einfach einzurichten. Wer online eigene Produkte verkaufen möchte, benötigt heute nur noch ein überschaubares Fachwissen im IT-Bereich. Tatsächlich gibt es sogar Dienstleister, die diese Aufgabe etwa für weniger technikbewanderte Betreiber eines herkömmlichen Ladens im Bereich des Einzelhandels übernehmen. Auch die Bestellannahme und der Versand der Ware kann dann häufig auf Wunsch von diesem Anbieter erledigt werden.

Im Idealfall kann so im Internet ein ansehnlicher zusätzlicher Umsatz erzielt werden, ohne dass sich der Aufwand für den Betreiber des Shops im Alltag überhaupt bemerkbar macht. Aber auch, wenn man etwa aus Kostengründen nicht auf einen solchen Service zurückgreift, kann sich der Schritt zum eigenen Onlineshop lohnen. So kann etwa die deutschlandweite oder sogar internationale Nachfrage nach bestimmten Artikeln größer sein als lokal vor Ort. Auf diese Weise werden die eigenen Artikel also gleich für einen viel größeren Kundenkreis erreichbar. Darüber hinaus lässt sich in der letzten Zeit immer weiter beobachten, dass die deutschen Verbraucher vermehrt online einkaufen. Daher können mit dem eigenen Onlineshop häufig neue Kunden dazugewonnen werden, welche die an andere Online-Händler verlorene Kundschaft wieder auszugleichen.

Einen eigenen Onlineshop erstellen: Das Baukastenprinzip

Onlineshop erstellen

Am einfachsten ist dabei meist, den eigenen Webshop nach dem Baukastenprinzip zu erstellen. Hier werden die gewünschten Funktionen, Kategorien und Artikel des Shops als einzelne Bausteine hinzugefügt, bis der Betreiber mit dem Ergebnis zufrieden ist. Einige Anbieter stellen dabei sogar einen Onlineshop zur Verfügung, der komplett gratis erstellt werden kann. Dieser dürfte aber durch den meist geringen Funktionsumfang oder umfangreiche Fremdwerbung für ernsthafte Betreiber entweder von vornherein uninteressant sein oder aber spätestens dann uninteressant werden, wenn der Laden erst einmal richtig läuft. Wer allerdings einen möglichst schnellen und kostenneutralen Einstieg in die Welt des Onlinehandels sucht, für den kommt möglicherweise auch ein solcher kostenloses Shopsystem in Frage. Es ist also heutzutage nicht mehr notwendig, die entsprechenden Shoppingfunktionen der eigenen Homepage aufwendig und kostenintensiv programmieren zu lassen. Vielmehr stehen umfangreiche Komplettlösungen für eine Vielzahl von Anwendungen bereit. In der Kinderzeit der Onlineshops sah dies noch wesentlich anders aus. Allerdings sollte man sich bei der Auswahl des richtigen Shopsystems auch damit beschäftigen, in welcher Weise es mit dem deutschen Recht kompatibel ist. Viele Lösungen sind hier eher für den amerikanischen Raum maßgeschneidert.

Eigenen Onlineshop erstellen
1/1

Am einfachsten ist meist, den eigenen Webshop nach dem Baukastenprinzip zu erstellen.

Den eigenen Onlineshop erstellen: Die richtige Nische finden

Wenn man einen eigenen Onlineshop erstellen möchte, so sollte man sich natürlich auch umfangreiche Gedanken um das Angebot und das Auftreten des Shops machen. Dabei sollte man unter anderem auch diese zwei Punkte berücksichtigen: Erstens: Wie groß ist die Konkurrenz in der betreffenden Marktnische? Meist macht es keinen Sinn, ernsthaft mit Giganten wie Amazon im Onlinehandel in Konkurrenz zu treten. Was hebt das eigene Angebot von der Konkurrenz ab? Zweitens: Besteht an den angebotenen Produkten überhaupt ein ernsthaftes Interesse? Diese Frage lässt sich zum Teil etwa mit einer Google-Adword-Analyse

beantworten. Gerade von Neueinsteigern wird die Wichtigkeit der Wahl der Marktnische dabei stark unterschätzt.

Große oder kleine Ambitionen?

So manch ein Internetshop bringt seinem Betreiber ein ansehnliches zusätzliches Einkommen im Monat ein. Natürlich gibt es dafür in der hart umkämpften Welt des Online-Shoppings keine Garantie. Allerdings lässt sich schon mit geringem finanziellen und organisatorischem Aufwand ein solcher Shop einrichten. Mit der richtigen Idee im Hinterkopf springt vielleicht mit vertretbarem Aufwand wenigstens ein kleines Plus dabei heraus, so dass man mit Stolz sagen kann: Mein Onlineshop ist ein Erfolg.

Mehr zum Thema