Homepage Layout

Wichtig für den Erfolg: Ein gelungenes Homepage-Layout

Bei einer Homepage geht es in erster Linie um den Inhalt. Eine Homepage beantwortet Fragen, löst Probleme oder nimmt eine Bestellung entgegen. Um den Inhalt zu transportieren werden bestimmte Layouts verwendet. Ein gutes Layout hilft den Inhalt zu ordnen, damit Besucher der Seite finden wonach sie suchen. Relevanter Inhalt muss schnell gefunden und leicht verstanden werden.

Ein gutes Homepage Layout macht das möglich.

Layout ähnlich einer Zeitungsseite

Homepage erstellen

Die Seite einer Zeitung ist seit mehr als einhundert Jahren das Format für die Bereitstellung großer Informationsmengen. Eine Zeitungsseite hat ein bestimmtes Layout, damit die Leser schnell finden was sie suchen. Die Seite einer Zeitung ist hierarchisch geordnet und besteht aus Elementen wie beispielsweise Überschriften, Bildern, Spalten und Fußzeile. Das Verständnis vom Aufbau einer Zeitungsseite hilft jedem Web-Designer die Inhalte richtig anzuordnen und den Besuch einer Webseite zu einer angenehmen Erfahrung zu machen.

Homepage-Layout
1/1

Ein gutes Layout hilft den Inhalt zu ordnen.

Das Design einer professionellen Webseite ist im Wesentlichen Informationsmanagement. Wenn ein Besucher eine Homepage aufsucht, versucht er sich mit einer Reihe von unterschiedlichen Blicken zu orientieren. Als erstes werden nur Formen und Farben wahrgenommen. Dann beginnt das Gehirn damit nach spezifischen Informationen zu suchen und erkennt Bilder und Grafiken. Nur wenn diese Bilder gefallen, besteht die Aussicht, dass auch der Text gelesen wird. Danach scannen die Augen einzelne Wörter und Textteile. Grafik und Text müssen zusammenpassen. Der Hauptinhalt wird durch den Text transportiert, ein nicht passendes Foto lenkt nur ab. Vor diesem Hintergrund ist es für den Web-Designer wichtig, das Layout einer Homepage so zu organisieren, dass die wichtigsten Informationen einer Seite in großen Überschriften und entsprechenden Bildern übermittelt werden.

Das Design der Kopf- und Fußzeilen

Die Überschrift (Kopfzeile) ist einer der wichtigsten Bereiche für das Homepage Layout. Für die Kopfzeile gibt es viele Layout-Varianten, aber im Laufe der Zeit haben sich bestimmte Elemente und Positionen herausgebildet. Das Logo befindet sich in der Regel in der oberen linken Ecke, wer darauf klickt gelangt von allen Unterseiten zurück zur Startseite. Auf kommerziellen Seiten befindet sich der Warenkorb in der rechten Ecke. In der Kopfzeile erwarten Besucher außerdem ein Feld für eine Sucheingabe. Weitere Links zur Navigation auf der Homepage befinden meistens über der Suchzeile. Diese Links sind recht klein und enthalten Verbindungen zum Login, zu Hilfeseiten, FAQs oder ähnliches. Den unteren Abschluss der Kopfzeile bilden manchmal Registerkarten, die zu einzelnen oder besonderen Produkten oder Informationen führen.

In der Fußzeile (engl. footer) erwarten Besucher Kontaktmöglichkeiten zum Eigentümer der Seite, einen Link zur Übersicht über die einzelnen Unterseiten oder Adresse, Telefonnummer, einen Link zum Impressum, Copyright-Infos oder Hinweise in welchen sozialen Medien man der Seite/dem Anbieter folgen kann.

Eine Seitenleiste kann sehr nützlich sein

Auch eine Seitenleiste kann für die Besucher ein nützlicher Abschnitt sein. Eine Seitenleiste sollte nie die wichtigen Inhalte enthalten sondern ergänzende Informationen anbieten. Nach Eye-Tracking- und Benutzerforschung ist es nicht wichtig, ob sich die Seitenleiste auf der rechten oder linken Seite der Homepage befindet.

Mehr zum Thema