Homepage Selbst Erstellen

Die Homepage aus Ihrer Feder

Die eigene Homepage im Internet gehört mittlerweile nicht nur für große Unternehmen, sondern auch für Kleinunternehmer und sogar viele Privatpersonen zum Standard. Auf den eigenen Webseiten finden Sie Kunden, Gleichgesinnte oder Freunde und können sich mit ihnen über Ihr Lieblingsthema unterhalten. Doch wie können Sie eine Homepage selbst erstellen? Das ist heute gar nicht mehr so schwer, denn im Internet gibt es unzählige Wege, die zur eigenen Webseite führen. Und das in der Regel völlig gratis.

Auch Programmierkenntnisse sind dafür heute keine Grundvoraussetzung mehr. Viele Anbieter richten sich gezielt an Laien und ermöglichen das Erstellen einer eigenen Webseite in wenigen einfachen Schritten.

Für Eilige: Homepagebaukästen und Themes

Homepage erstellen

Der einfachste Weg zur eigenen Homepage führt über sogenannte Homepagebaukästen oder Anbieter wie Wordpress und Joomla, die das kostenlose und schnelle Erstellen sogenannter Blogs ermöglichen. Diese Angebote sind in der Regel völlig kostenlos, meistens wird nicht einmal ein eigener Webspace benötigt. Stattdessen werden die Homepages auf den Seiten der Anbieter gehostet. Der Betreiber der Webseite kann das Layout seiner Seite dann mit ebenfalls kostenlosen Themes nach Belieben gestalten, ohne dafür Kenntnisse von HTML, PHP oder CSS zu benötigen. Dieser Weg eignet sich besonders für Anfänger und Homepagebetreiber, die möglichst schnell loslegen wollen.

Homepage selbst erstellen
1/1

Der einfachste Weg zur eigenen Homepage führt über Homepagebaukästen.

Der Nachteil besteht allerdings darin, dass vor allem das Layout der Homepage von den angebotenen Themes abhängig ist. Wer besondere individuelle Ansprüche an seine Homepage stellt, wird deshalb nicht darum herumkommen, sich zumindest mit den Grundlagen von HTML und CSS zu beschäftigen. Denn bereits diese Grundlagen ermöglichen es dem Nutzer, die Themes individuell anzupassen. Dies erfordert jedoch in der Regel auch einen eigenen Webspace, da die extern bei den Anbietern gehosteten Dateien normalerweise nicht bearbeitet werden können. Dennoch stellt die Gestaltung einer eigenen Homepage mit Themes und vorgegebenen Layouts eine ideale Möglichkeit dar, ohne große Vorbereitungen erste Erfahrungen mit der eigenen Webseite sammeln zu können.

Für Individualisten: Die Do-It-Yourself Homepage

Das Maximum an kreativer Freiheit hinsichtlich Layout und Design erreichen Sie jedoch, wenn Sie Ihre Homepage selbst erstellen. Hierfür müssen Sie sich zunächst mit den Grundlagen des Webdesigns, insbesondere HTML, CSS und PHP auseinandersetzen. Glücklicherweise gibt es im Internet mittlerweile sehr viele kostenlose Tutorials und Anleitungen, mit denen auch Laien schnell die Grundlagen des Webdesigns erlernen können. Unterstützt werden die Selbstprogrammierer in der Regel von sogenannten Webeditoren, also Software, die das Erstellen von HTML-. CSS- und PHP-Codes erleichtert.

Eine besondere Form dieser Editoren und gerade für Einsteiger besonders interessant sind sogenannte WYSIWYG-Editoren. WYSIWYG steht dabei für den englischen Ausdruck What You See Is What You Get. Diese Editoren ermöglichen es, eine Homepage besonders intuitiv mit Hilfe einer grafischen Benutzeroberfläche zu erstellen. Die gewünschten Elemente können meist mit Drag & Drop Befehlen auf der Seite platziert werden, das Programm setzt die grafische Gestaltung dann im Hintergrund in HTML-Sprache um. Diese Editoren sind deshalb besonders gut dafür geeignet, erste Erfahrungen mit HTML, CSS und PHP zu sammeln. Aber auch erfahrene Webdesigner nutzen aus Zeitgründen häufig diese WYSIWYG-Editoren.

Viele Wege führen zur Homepage

Es gibt viele Firmen, die im Internet professionelles Webdesign anbieten. Deren Preise richten sich jedoch in erster Linie an Unternehmen und sind für Kleinunternehmer oder Privatleute schlichtweg zu teuer. Es gibt aber viele Wege, sich kostenlos eine eigene Homepage zu erstellen. Dabei haben Sie die Wahl zwischen besonders schnellen und einfachen, dafür aber auch wenig flexiblen Möglichkeiten einerseits und dem zeitaufwendigen, dafür aber auch besonders individuellen eigenen Erstellen einer Homepage andererseits. Wenn die Zeit nicht die größte Rolle spielt, sollten Sie sich nicht davon abschrecken lassen, die Homepage selbst zu erstellen. Die Grundlagen, die zum Erstellen einer eigenen Webseite nötig sind, lassen sich sehr schnell erlernen. Außerdem werden Ihnen diese Kenntnisse auch später von Vorteil sein, wenn Sie Ihre bereits erstellte Seite ändern oder erweitern möchten.

Mehr zum Thema