Internetseite selber erstellen

Internetseite selber machen

Wer eine Internetseite selber erstellen will, hat es heute leichter den je. Man sollte natürlich geübt sein, im Umgang mit dem Desktop-Computer oder einem Tablet. Quelltexte lesen oder schreiben zu können, ist mit moderner Software nicht mehr erforderlich. Wer über Schreibtalent verfügt und in der Lage ist, sich mit ein paar Funktionen, Prinzipien und Regeln vertraut zu machen, kann eine kleine Firmenhomepage oder einen Blog an einem Nachmittag erstellen.

Der Homepagebaukasten

Homepage erstellen

Sehr beliebt um eine Internetseite selber zu erstellen sind Homepagebaukästen. Sie sind meist Teil eines Vertragspakets und erlauben es dem Betreiber, sich seine Website am Bildschirm online zusammen zu klicken. Wer sich erfolgreich bei einem Anbieter angemeldet hat, kann fertige Vorlagen mit eigenen Bildern und Texten kombinieren und erhält nach kurzer Zeit ein ansprechendes Ergebnis. Wichtig: Die verwendeten Bilder und Texte müssen unique, also einzigartig sein, damit die Suchmaschinen die Website als relevant erkennen. Kopierte Bilder und Texte werden erkannt.

Internetseite selber erstellen
1/1

Wer eine Website selber erstellen will, hat es heute leichter den je.

Das CMS

Fast ebenso beliebt wie Homepagebaukästen sind Content Management Systeme. Sie werden mit dem Vertrag über einen Webspace und eine eigene URL angeboten und können mit einem Mausklick installiert werden. In den Einstellungen kann man nach einer geeigneten Vorlage, einem Template, suchen und dieses mit zwei oder drei Mausklicks aktivieren. Die Eigenschaften der Vorlage lassen sich über ein Formular modifizieren und den eigenen Wünschen anpassen. Auch hier werden, ähnlich bei einem Baukasten die Inhalte über einen kleinen Editor erstellt. Die wichtigsten Grundfunktionen werden über ein Tutorial erlernt. Das nötige Wissen zu den zahlreichen Zusatzfunktionen und sinnvollen Erweiterungen können nach und nach erworben werden.

Professionelle Inhalte

Die Hürden beim Internetseiten selber erstellen sind oft weniger technischer als vielmehr inhaltlicher Art. Nicht jeder kann flüssige und leicht lesbare Texte schreiben und auch geeignete Fotos finden sich nicht auf jedem Computer. Hier helfen andere. Bildagenturen verfügen über ein riesiges Repertoire von Bildern für fast jede Branche. Für das einmalige Veröffentlichungsrecht werden meist nur kleine Beträge gefordert. Texte lassen sich über eine Auftragsbörse bei einem freien Autor anfordern. Damit die Qualität stimmt, müssen lediglich die wichtigsten Inhaltsangaben und die formalen Anforderungen vorgegeben werden.

Wer selber eine Internetseite erstellen möchte, muss auch auf die anfallenden Kosten achten. Hier hilft ein Anbietervergleich, wobei der günstigste Anbieter nicht immer der Beste ist. Es ist wichtig, die einzelnen Leistungen sorgfältig zu vergleichen und über einzelne Begriffe zu informieren. Außerdem sollten die Gesamtkosten überschlagen werden, damit sich die eigene Homepage am Ende nicht als Kostenfalle entpuppt.

Mehr zum Thema