Kostenlose Email Adresse

Gratis per Mail erreichbar sein!

Eine kostenlose Email Adresse ist meist eine Ergänzung zu jenen Adressen, die über die Netprovider zur Verfügung gestellt wird. Die Hauptadresse nutzt man privat meist für die Kommunikation mit Freunden, Familie oder Ämtern und Behörden. Um ein überquellendes Postfach zu vermeiden, bietet sich eine zweite Mailadresse an. Sei es für Bestellungen in Onlineshops, als Kontaktadresse für Social Medias oder für die Registrierung auf verschiedensten Portalen, eine kostenlose Email Adresse ist die perfekte Alternative.

E-Mail: Anbieter und Software

In jedem Land gibt es zahlreiche Anbieter, die eine kostenlose Email Adresse zur Verfügung stellen. Meist sind es Plattformen, die entweder zu Netprovidern gehören, oder mit Diesen eng kooperieren. Darüber hinaus bieten Print- und elektronische Medien Mailadressen für User an. Einmal eingerichtet, ist man mit dieser Adresse weltweit erreichbar, egal ob auf Dienstreise oder im Urlaub. Eine kostenlose Email Adresse zu machen ist einfach, üblicherweise ist der Vorgang nach wenigen Minuten abgeschlossen. Humorvolle Adressen sind ebenso möglich wie ereignisbezogene, etwa unserehochzeit@provider.com.

Kostenlose E-Mail-Adresse
1/1

Eine kostenlose Email Adresse ist meist eine Ergänzung zu jenen Adressen, die über die Netprovider zur Verfügung gestellt wird.

Datensicherheit bei kostenloser Email

Die großen Anbieter von gratis Email Adressen verfügen über sehr gute Sicherheitsstandards, eventuell ist bei kleinen, unbekannten Anbietern ein wenig Vorsicht geboten. Spamfilter und andere Sicherheitseinrichtungen sind auf recht gutem Niveau. Junk E-Mail landet meist verlässlich in dem dafür vorgesehenen Ordner. Die Gefahr des Phishings besteht natürlich ebenso, doch davor ist man bei keiner Mailadresse gefeit. Wichtig ist ein sicheres Passwort und eine sichere Verbindung, schon kann man beruhigt kommunizieren.

Welcher Anbieter der beste ist lässt sich schwer sagen, idealerweise sieht man sich ein paar an und entscheidet nach Optik, Usability und persönlichem Eindruck. Eine Übersicht von Seiten, die kostenfreie Adressen zur Verfügung stellen, findet man mit einem Klick auf allen gängigen Suchmaschinen.

Mehr zum Thema