Mail Hosting

Die Möglichkeiten des Mail-Hostings im Vergleich

Beim Mail Hosting gibt es verschiedene Varianten. Die bekannteste und gängigste ist wohl, sich einfach bei einem der zahlreichen Free-Mail-Angeboten eine kostenlose E-Mail-Adresse anzulegen. Allerdings könnte man enttäuscht feststellen, dass die Wunsch-Email dort bereits vergeben ist. Außerdem ist der Funktionsumfang solcher kostenlosen Angebote nicht immer zufriedenstellend. Mehr Möglichkeiten bietet einem in der Regel das E-Mail-Konto, das einem vom DSL-Anbieter zur Verfügung gestellt wird.

Allerdings könnte einem dies wieder gekündigt werden, wenn der Vertrag dort ausläuft. Daher sollten gerade im geschäftlichen Bereich andere Optionen in Betracht gezogen werden.

Webhosting

Manche Webhoster bieten einem an, eine Wunsch-Domain zu registrieren und zunächst ein reines Mail Hosting einzurichten. Das heißt, man bekommt zwar eine Domain, kann aber so noch keine Webseite einrichten. In der Regel lässt sich das aber problemlos später nachrüsten. Wer daher für sein Business eine passende E-Mail-Adresse haben möchte und sich die Domain für sein späteres Online-Geschäft sichern möchte, kann so einen ersten Grundstein für seine zukünftige Homepage legen.

Mail-Hosting
1/1

Beim Mail Hosting gibt es verschiedene Varianten.

Tipp: Webhosting und E-Mails verbinden!

Möchte man ohnehin Shop und Homepage erstellen, um seine Kunden auch online zu erreichen, dann benötigt man ein passendes Webhosting-Paket, bei dem in der Regel umfangreiche E-Mail-Funktionen enthalten sind, die im Vergleich zu den gezeigten Möglichkeiten meist mehr bieten. So könnten Sie beispielsweise jedem Ihrer Mitarbeiter eine passende E-Mail-Adresse mit Namen zuweisen. Um sich vor Spam zu schützen, können Sie meist auch einen entsprechenden Filter einstellen. Sollten Sie weitergehende, technisch anspruchsvolle E-Mail-Funktionen benötigen, dann wäre es eine Möglichkeit, einen eigenen Server im Rechenzentrum des Webhosters anzumieten oder nach Absprache auf sogenanntes Managed Hosting zurückzugreifen.

Mehr zum Thema