Onlineshop Software Vergleich

Welche Software für den Online Shop ist die beste?

Der Onlineshop Software Vergleich bringt ans Tageslicht, was für Händler relevant ist. Dabei sollte es nicht ausschließlich um die Komponente "Preis" gehen. Schließlich hat ein kleiner internetter "Tante Emma-Laden" andere Ansprüche als ein internationales Versandhaus. Jedoch sind die Erfolge beider Extreme unmittelbar mit dem Können der richtigen Software verbunden. Genauso vielfältig wie die Ansprüche des Online-Händlers sein können, ist auch das Software-Angebot.

Einen Onlineshop gratis zu erstellen ist ebenso denkbar wie ein kleines Vermögen für die Software auszugeben.

Onlineshop erstellen

Eine gute Shop-Software zeichnet sich in erster Linie durch Funktionsvielfalt aus, das beweisen nicht zuletzt die Testsieger aus dieser Kategorie. Diese Vielfalt wird durch mehrere Parameter bestimmt. So ist es beispielsweise für den Datenschutz relevant, Zugriffsrechte bestimmen zu können. Apropos Rechte, viele Software-Entwickler achten auch auf rechtliche Aspekte. Oftmals erhalten Online-Händler in der Software AGB Muster kostenlos. Insgesamt sollte die Onlineshop Software leicht in der Bedienung sein, und zwar sowohl im Front- als auch im Backend.

Onlineshop-Software im Vergleich
1/1

Mehrsprachigkeit ist nicht für alle relevant, die Produktdarstellung hingegen schon.

Mehrsprachigkeit ist nicht für alle relevant, die Produktdarstellung hingegen schon. Suchmaschinenoptimierungstools sind häufig inklusive, weiter gilt es, auf die integrierten Zahlungsmöglichkeiten zu achten. Möchte ein Händler klein starten, jedoch wachsen, ist Erweiterbarkeit ein wichtiges Thema. Ein Händler, der technisch versiert ist, benötigt vielleicht weniger Support als ein Neuling im eCommerce, sodass es auch lohnt, einen Blick auf die Supportbedingungen zu werfen.

Die Bewertung von Shop-Software

In erster Linie zählen also individuelle Ansprüche und selbstredend auch die Kosten. All dies bringt der Onlineshop Software Vergleich in einer Übersicht ans Tageslicht. Es ist jedoch alles andere als praxistauglich, sich durch einzelne Testberichte oder Anbieter-Websites zu klicken. Zum einen, weil der Markt sehr unübersichtlich ist, zum anderen, weil jeder Anbieter naturgemäß seine Software empfiehlt. Einen objektiven Überblick erhalten Händler in Vergleichslisten, die oben erwähnte Kriterien enthalten. So gelingt es Händlern, einen übersichtlichen Onlineshop Software Vergleich zu erlangen. Binnen kürzester Zeit entsteht eine Sammlung an umfangreichen Daten, die über die Shoptarife hinausgeht und die die individuell gewünschten Komponenten der Software herausarbeitet.

Um Software für Online-Händler sinnvoll und effizient vergleichen zu können, benötigt ein Händler also zunächst Kenntnisse über das eigene Geschäftsmodell. Überlegungen zu Zielgruppen, Marketingmaßnahmen sowie zu nachhaltigen Wettbewerbsvorteilen (USP) weisen den Weg zur richtigen Shop-Software und können gar nicht detailliert genug ausfallen. Vor dem Software-Vergleich steht also das analytische Wissen um die eigenen Stärken und Schwächen. Ist dies vorhanden, können Online-Händler gezielt nach Software-Eigenschaften suchen, die diesen Ansprüchen gerecht werden.

Mehr zum Thema