Shopsystem Vergleich

Shopsysteme im Vergleich: Was ein Shop können muss

Vor der Entscheidung, welches System eingesetzt wird, sollte immer ein Shopsystem Vergleich stattfinden. Jedes der gängigen Systeme wie Jimdo, webnode, WIX und weebly verfügt über ein eigenes Leistungsspektrum. Kernpunkte eines guten Systems sind neben der einfachen Oberfläche die Anzahl der nutzbaren Shopvorlagen, die Anpassungsmöglichkeiten des Checkouts, die Menge der möglichen Artikel und nicht zuletzt der Preis für das System. Vor der Entscheidung für ein Shopsystem stehen also immer zuerst der Vergleich der Möglichkeiten und die Abwägung für das Produkt, das am besten den eigenen Anforderungen entspricht.

Jimdo, der Marktführer

Onlineshop erstellen

Ein Shopsystem Vergleich kommt um Jimdo nicht herum. Das meistverkaufte Shopsystem der Welt glänzt durch eine einfache Einrichtung, die über eine sehr gut strukturierte Oberfläche erfolgt. Das kostenlose Basispaket lässt zwar nur einen Shop mit fünf Artikeln zu, zum Testen des Systems ist dies jedoch ausreichend. Neben einer großen Palette an bereits integrierten Bezahlmöglichkeiten wie PayPal, Vorkasse und Nachnahme glänzt das System außerdem durch die Optimierung auch für mobile Endgeräte.

Shopsystem im Vergleich
1/1

Vor der Entscheidung für ein Shopsystem stehen zuerst der Vergleich der Möglichkeiten und die Abwägung für das Produkt, das am besten den eigenen Anforderungen entspricht.

Sämtliche Anforderungen an das in Deutschland geltende Internetrecht werden von Jimdo erfüllt. Sehr praktisch ist auch die integrierte Gutschein-Funktion. Über diese lassen sich zahlreiche Rabatt- und Marketingaktionen problemlos in den Shop integrieren. Insgesamt stellt die Software eine gute Lösung für Shops jeder Größe dar.

webnode - der kommunikative Shop

Webnode ist ein System, mit dem man nicht nur sehr leicht einen Shop selber erstellen, sondern auch mit diversen Kommuniktaionskanälen verbinden kann. Zunächst besticht webnode durch die massive Fremdsprachenunterstützung. Zusätzlich bietet das Programm die Möglichkeit, Preisvergleichs-Portale schnell und einfach einzubinden. Die reibungslose Unterstützung mobiler Endgeräte und ein schneller Im- und Export von Produkten runden das Peket gut ab. Leider ist der Shop bereits in der Version Mini kostenpflichtig.

WIX - das grafische Highlight

Wer eine grafisch hochwertige Lösung sucht, sollte in jedem Fall einen Blick auf WIX werfen. Die größte Stärke liegt in den zahlreichen und sehr gut designten Vorlagen, die nach Branche sortiert präsentiert werden. Eine weitere Stärke ist die stark individualisierbare Anpassung des Checkouts und der Darstellungsseiten für die Produkte. Allerdings hat das System auch Schwächen. Es gibt keine kostenlose Version der Software, für den Ausweis der Mehrwertsteuer muss auf externe Anbieter ausgewichen werden.

Das Aufsetzen eines Shops sollte nicht ohne den eingehenden persönlichen Shopsystem Vergleich stattfinden. Denn schlussendlich gilt auch, wenn Sie einen Store erstellen: Wichtig ist, was am Ende rauskommt.

Mehr zum Thema