Shopware Hosting

Einen Shopware-Onlineshop betreiben

Mit dem richtigen Shopware-Hosting gelangen Sie schnell zum eigenen Online-Shop. Shopware ist ein modular anpassbarer Onlineshop, der vielen Bedürfnissen gerecht wird. Die Einstiegsversion ist kostenlos, daneben gibt es noch drei weitere kostenpflichtige Varianten, bei denen u.a. die Erstinstallation und diverse Premium-Plugins enthalten sind.

Webhosting

Neben einer klar strukturierten Oberfläche, die sich automatisch auch Handy-Bildschirmen anpasst, punktet die Software vor allem im Bereich Wartung und Pflege. Sowohl Installation als auch das Einpflegen der Produkte gehen bei Shopware sehr intuitiv vonstatten. Sollten doch einmal Fragen auftauchen, hilft ein Blick in die ausführliche Bedienungsanleitung.

Shopware-Hosting
1/1

Shopware ist ein modular anpassbarer Onlineshop, der vielen Bedürfnissen gerecht wird.

Shopware arbeitet flüssig und nimmt dem Administrator viel Arbeit ab. Soll beispielsweise eine Jeans in sechs verschiedenen Längen, acht Breiten und vier Farben angelegt werden, so errechnet die Software automatisch alle möglichen Kombinationen. Jeder, der sich bereits mit anderen Onlineshops beschäftigt hat, weiß, wie umständlich dies bei anderen Anbietern mitunter sein kann. Um Kunden zum Kauf zu animieren, gibt es dauerhafte oder zeitlich begrenzte Rabattfunktionen, die Möglichkeit, Rabatt-Codes anzulegen, preisreduzierte Produkt-Bundles, temporäre Werbebanner auf der Startseite und viele weitere Funktionen. Zum Zwecke der Kundenbindung steht im Shop ein Blog und sogar ein Newsletter zur Verfügung.

Plugins für alle Fälle

Shopware ist so aufgebaut, dass zusätzliche Funktionen ganz nach Bedarf bequem über Plugins installiert werden können. Die wichtigsten Plugins, etwa für die Bezahlung per Paypal oder Sofortüberweisung, gibt es kostenfrei im hauseigenen Shopware-Store. Viele andere, u.a. zur automatischen Ausgabe von Versandetiketten oder zur Suchmaschinenoptimierung, sind kostenpflichtig erhältlich. Auch notwendige Rechtstexte wie AGB und Datenschutzerklärung lassen sich über entsprechende Plugins kinderleicht in den Shop integrieren.

Das richtige Shopware-Hosting für Ihre Bedürfnisse

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, diese Software einzusetzen, sollten Sie bei der Wahl Ihres Webspace-Providers einige Punkte beachten. Zunächst benötigen Onlineshops allein für die Grundinstallation PHP-Unterstützung, eine MySQL-Datenbank und eine gewisse Menge an Webspace. Dieser Speicherplatzbedarf steigt mit jedem Artikel(foto), welches Sie später in den Shop einpflegen, somit empfiehlt es sich, beim Shopware-Hosting kein allzu kleines Webspace-Paket zu wählen. Einige Provider veröffentlichen sogar die Zahl der Kunden pro Server. Da Onlineshops auf Geschwindigkeit angewiesen sind, sollte diese möglichst gering sein. Wenn Sie noch weitere Websites betreuen, macht es mitunter Sinn, über einen eigenen Server anstelle eines Webspace-Pakets nachzudenken.

Mehr zum Thema