Free Email

Mehrere Freemail-Adressen können sinnvoll sein!

Viele Menschen verfügen über zwei E-Mail-Adressen, die sie oft als Free Email bei einem Anbieter oder bei unterschiedlichen angelegt haben: Eine wird für persönliche Kontakte im Familien- und Freundeskreis verwendet, eine weitere ist für die berufliche oder geschäftliche Nutzung vorgesehen. Wer sich nun im Internet auf einer Webseite anmelden möchte, sei es für die Nutzung eines Forums oder um Zugriff auf bestimmte kostenlose Dienste zu erhalten, dem sei angeraten, nicht überall seine Haupt-E-Mail-Adressen dort anzugeben. Für solche Fälle bietet es sich an, gratis einen weiteren kostenlosen Account einzurichten.

Zwischen Seriosität und Fun: Ein passender Name

E-Mail: Anbieter und Software

Lustige Adressen sind im privaten Bereich gang und gäbe. Das resultiert aus dem Umstand, dass geläufige Familiennamen bei den großen E-Mail-Anbietern in der Regel schon seit Jahren vergeben sind. Außerdem möchten viele Menschen einfach ihre Anonymität wahren, wenn sie beispielsweise auf einem Blog etwas kommentieren möchten. Mit einer Adresse, die nicht auf den echten Namen verweist, gewinnt man in einem solchen Fall ein Stück Privatsphäre zurück; ein Wunsch, der gerade in Zeiten, in denen Sicherheit im Internet wieder an Bedeutung gewinnt und als gesellschaftliches und politisches Thema in den Nachrichten präsent ist, höchst verständlich und nachvollziehbar ist.

Free-Email
1/1

Viele Menschen verfügen über zwei E-Mail-Adressen, die sie oft als Free Email bei einem Anbieter oder bei unterschiedlichen angelegt haben.

Bei mehreren E-Mail-Konten unerlässlich: Ein passender E-Mail-Client

Die Frage, die sich allerdings stellt, wenn man verschiedene Email free, also kostenlos, eingerichtet hat, lautet: Wie empfange ich komfortabel und schnell alle eingehenden E-Mails? Um sich nicht jedesmal beim Anbieter der Freemail anmelden zu müssen, bietet es sich an, ein E-Mail-Programm zu nutzen, mit dem sich beispielsweise über POP3 alle Nachrichten mit einem Klick abrufen lassen. Auch kann man so gezielt Nachrichten filtern, um zum Beispiel Spam sofort und ohne ihn lesen zu müssen in den Papierkorb zu verschieben. Auf diese Weise ist es gar kein Problem, mehrere Free Email-Adressen zu verwalten, die man ganz einfach für verschiedene Anlässe, wie zur Organisation der eigenen Hochzeit, nutzen kann.

Mehr zum Thema